Logo

10.2.2012 Berlin/Mehringhof: Infoveranstaltung "Über Leistung, Muße und Faulheit".

Kategorie: Infoveranstaltung Erstellt am Sonntag, 05. Februar 2012 09:21

Mehringhof: Infoveranstaltung
"Über Leistung, Muße und Faulheit".

Vortrag von Wolfgang Ratzel: "Muße statt Faulheit! Plädoyer für eine muße-orientierte Arbeitsgesellschaft". Das spätmoderne Leistungssubjekt ist zur Muße unfähig. Denn es funktioniert gemäß verinnerlichtem Leistungszwang. Es hat sich dazu verdammt und verdammen lassen, überall seine geistigen, mentalen und körperlichen Ressourcen zu optimieren, um in der Konkurrenz zu anderen Leistungssubjekten überlegen zu bleiben.

Vortrag von Robert Ulmer: Wie gerecht ist das Leistungsprinzip? Wäre das Leistungsprinzip im Grunde gerecht, wenn es denn konsequent angewendet würde? Wenn all die unbezahlte Arbeit (die Mehrheit der Arbeitsstunden werden unbezahlt getan) adäquat anerkannt würde? Wenn die Erwerbsarbeit nicht mehr entweder viel zu schlecht oder absurd hoch, sondern, nun ja, eben "gerecht" bezahlt würde?

Beginn: 19.00 Uhr

Eintritt frei!

www.red-skins.de - fuck Copyright 2012 - RASH ist ein an der Straße orientiertes Netzwerk.